Zum Hauptinhalt springen

Stammzelltherapie in der regenerativen Orthopädie

Was ist Stammzelltherapie?

Stammzellen sind Körperzellen, bei denen die spätere Funktion noch nicht festgelegt wurde. Stammzellen werden u. a. bei einer möglichen Knorpelregeneration eingesetzt, um Operationen zu vermeiden.

Ablauf der Stammzelltherapie

  1. Mit einer Spritze wird Fettgewebe z.B. aus dem Bauch entnommen. Die Entnahme wird in örtlicher Betäubung vorgenommen und ist somit schmerzfrei.
  2. Das gewonnene Fettgewebe enthält mesenchymale, potentielle Stammzellen. Durch Zentrifugieren und Filtration wird eine hohe Konzentration an Stammzellen gewonnen.
  3. Die Stammzellen werden dann knorpelnah in das betroffene Kniegelenk gespritzt.

Vorteile der Stammzelltherapie

  • Mögliche Vermeidung einer Operation
  • Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt
  • Das Gelenk ist direkt nach dem Eingriff voll belastbar
  • Es wird nur körpereigenes Material verwendet
  • Keine Altersbeschränkungen für den Eingriff

Einsatzbereiche der Stammzelltherapie

  • Knorpelregeneration in der Arthrosetherapie

Wichtiger Hinweis:

Die Stammzelltherapie ist eine neuartige Behandlungsmethode, die auf der Basis etablierter Methoden entwickelt wurde. Wie die Mehrzahl etablierter medizinischer Therapieverfahren, ist auch die Stammzelltherapie noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Insbesondere existieren noch keine randomisierten, kontrollierten Studien oder übergreifende Metaanalysen. Ein Erfolg der Stammzelltherapie kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Allerdings existieren eine ganze Reihe von beeindruckenden Patientenberichten, Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu Erkrankungen, die mit der Stammzelltherapie erfolgreich behandelt wurden.

Stammzelltherapie kann von gesetzlich versicherten Patienten und Privatpatienten in Anspruch genommen werden. Sie ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Bei Privat- und Beihilfeversicherten empfehlen wir die Einreichung eines Kostenübernahmeantrags.

Ansprechpartner

Ihr Spezialist für die Stammzelltherapie ist Dr. Michael Rosenkranz. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Arthrosebehandlung.

Beratungswunsch

Kontakt:

Südring-Center-Promenade 1
46242 Bottrop

Tel. 0 20 41 - 687 727
Fax 0 20 41 - 689 991

info@dr-rosenkranz.de